Switch to the CitySwitch to the City

Redaktion NürnbergPost

Redaktion NürnbergPost

Umbau der Bahnhofstraße vorzeitig abgeschlossen

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) hat die Sanierung der Bahnhofstraße im Kreuzungsbereich der Dürrenhofstraße am Dienstag, 6. August 2013, abgeschlossen – rund einen Monat früher als geplant. Die mit dem Umbau verbundenen Sperrungen wurden aufgehoben. Ermöglicht wurde dies durch das reibungslose Zusammenwirken der städtischen Eigenbetriebe Sör und Stadtentwässerung und Umweltanalytik (Sun) sowie der beiden städtischen Töchter N-Ergie und Verkehrs-Aktiengesellschaft VAG.
Der Neubau der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm sowie der Bau weiterer Hochbauten im Umfeld hatte eine grundlegende Neuordnung des viel befahrenen Verkehrsdreiecks nahegelegt.
Am 25. Februar 2013 – dem Tag des geplanten Baubeginns – lagen 30 Zentimeter Schnee, sodass der Start um mehrere Tage verschoben werden musste. Sun sanierte in der Bahnhofstraße eine Reihe von Schächten und die dort verlaufenden Kanäle. Die N-Ergie verlegte Fernwärmeleitungen, um die Versorgung der neuen Gebäude dauerhaft sicherzustellen. Die VAG tauschte Straßenbahngleise aus. Sör wiederum sorgte für die Wiederherstellung einer Straßenbahnhaltestelle, der Fahrbahnen und die Neuanlage der Gehwege. Vom Dürrenhoftunnel bis zum Wöhrder Talübergang sanierte Sör einen Teil der Fahrbahn und legte eine neue Radwegeführung an.

Seite 22 von 28
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com