Switch to the CitySwitch to the City

Haching-Chef Schwabl: "In zwei bis drei Jahren angreifen" :: DFB

image

Die SpVgg Unterhaching ist in der laufenden Drittligasaison wohl eine der größten Überraschungen. Mit elf Punkten aus den ersten sieben Spielen rangieren die Bayern auf dem sechsten Tabellenplatz. Mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 21,7 Jahren stellt die SpVgg die jüngste "Nicht-U 23" der Liga.

Zahlreiche bekannte Namen ziehen derzeit bei den Blau-Roten die Fäden. Mit Präsident Manfred Schwabl (303 Bundesligaeinsätze und vier Länderspiele für Deutschland), Cheftrainer Christian Ziege (197 Bundesligapartien und Europameister von 1996) und Co-Trainer Christian Wörns (469 Bundesligabegegnungen und 66 Länderspiele für Deutschland) bringen gleich drei sportliche Entscheidungsträger geballte Erfahrung mit.

Im aktuellen DFB.de-Interview mit dem Journalisten Carsten Neuhaus spricht Manfred Schwabl über den guten Saisonstart, die mittelfristigen Ziele in Unterhaching und die Rückkehr seines Sohnes nach Unterhaching.

DFB.de: Obwohl die SpVgg Unterhaching ihre vergangenen beiden Begegnungen verloren hat, rangiert die Mannschaft nach sieben Partien mit elf Punkten im oberen Tabellendrittel. Wie zufrieden sind Sie mit dem Saisonstart, Herr Schwabl?

Manfred Schwabl: Es läuft bislang alles besser, als es sich viele Leute noch vor einigen Monaten vorgestellt haben. Wir hatten allerdings bereits während der Vorbereitung gemerkt, dass sich eine homogene Mannschaft entwickelt.

DFB.de: Woran machen Sie die Erfolge der jüngsten Vergangenheit fest?

Schwabl: Wir haben bei der Kaderzusammenstellung auf einen guten Mix zwischen Spielern, die bereits im Verein waren, und externen Zugängen geachtet. Die Charaktere passen sehr gut zusammen. Außerdem versteht es unser Trainer Christian Ziege, den Spielern ihre Freiheiten zu lassen und gleichzeitig die Disziplin in der Mannschaft zu wahren.

DFB.de: Trotz des niedrigen Durchschnittsalters Ihrer Mannschaft läuft es rund. Ist Erfahrung doch nicht so entscheidend?

Authors: DFB

Lesen Sie mehr http://www.dfb.de/news/detail/haching-chef-schwabl-in-zwei-bis-drei-jahren-angreifen-104998/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com